Donnerstag, 9. April 2015

Gastgeschenke

Wir hatten neulich mal wieder Besuch - und weil mein Liebster der Herr der Herde ist (ich gehöre zu der seltenen Spezies Menschenkind, das sogar Wasser anbrennen lassen kann - weswegen ich mal einen extra Teekocher gekauft habe. Meinen Mangel an Kochfähigkeiten kann ich super einfach mit meinem Talent zum Shoppen kompensieren) - jedenfalls liegt es dann an mir, den Tisch zu decken und zu dekorieren.

Dabei habe ich es mir angewöhnt, auf jeden Platz ein kleines Willkommensgeschenk zu stellen. Mir macht es Spaß, diese zu basteln und ich freue mich jedesmal, wenn sich meine Gäste auch freuen.

Ich habe  für den Stempel in der Mitte ein Stempelset genommen, das ich sehr mag, das aber leider nicht mehr erhältlich ist. Mir ist es jedoch wichtig zu zeigen, dass die Stempel sehr lange halten und vielleicht aus dem Katalogsortiment sind - aber niemals aus der Mode!

Die kleine Pommes-Schachtel ist noch erhältlich; und perfekt für kleine Geschenke jeder Art. Da sie oben offen ist, sieht der Beschenkte sofort, was drin ist. Gerade für "Tischgeschenke" finde ich das ganz praktisch. So kann sich der Gast über den Inhalt freuen, ohne dass irgendwas an Verpackung geöffnet werden muss.


Der Tisch im Überblick - ja, es gab 3 Sorten Wein :-)

Das Gastgeschenk, gefüllt mit kleinen Süßigkeiten

Und wie immer im Schnelldurchlauf auch die Materialliste:



Built for Free Using: My Stampin Blog

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen