Samstag, 25. April 2015

Pimp my pressie!

Es gab von Jahren auf MTV eine Fernsehserie "Pimp my car". In dieser hat ein  ein Rapper, dessen Namen ich mir nicht so gut merken konnte wie den Namen der Serie, eine absolute Schrottkiste von einem Auto in einer Werkstatt unter Einsatz von Beträgen im mittleren fünfstelligen Bereich in ein - äh - zumindest immer aufsehenerregendes Gefährt verwandelt.

Ich verschenke auch gerne Dinge - wenn auch nur selten Autos. Nicht, dass ich das nicht wollen würde, allerdings hat mein Banksachbearbeiter für sowas absolut null Humor oder Verständnis, dafür aber vermutlich Recht.

Also verschenke ich gerne kleine Dinge: Schokoladen, Seifen, schöne Blumen. Stampin up ist perfekt dafür, aus einem 2 Euro Geschenk einen echten Hingucker zu machen und dem Beschenkten ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.

Und das Schöne ist: es geht sogar ganz schnell. Für die Orchidee habe ich das Paket "aus meinem Garten" genommen. In einem Paket werden Stempel und Framelits zusammengekauft und sind 15% günstiger - und wie jede/r mag ich ein sinnvolles Sonderangebot. Stempeln - Stanzen - fertig. Dem langweilig weißen Blumentopf habe ich einfach nur noch zwei Streifen WashiTape verpasst. 


vorher

hinterher

Und hier die wunderbar kurze Materialliste:


Built for Free Using: My Stampin Blog

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen