Dienstag, 30. Juni 2015

Bürobox-Karten 7

Das ist nun die siebte Karte aus der #Box, die 4x4 zum Teil vorgestanzte #Karten samt Umschläge enthält.

Gesamtaufwand für die #Bastlerin von Welt, um diese Karte herzustellen: deutlich unter 5 Minuten. Gesamtaufwand um die Karte halbwegs vernünftig zu fotografieren: deutlich über 5 Minuten.

Egal: der bereits ausgestanzte Spruch ist Teil des Sets, genauso wie das Goldgitter. Auch der goldene Faden, der Rapunzel neidisch machen würde, ist Bestandteil des Sets. Alles was frau braucht, ist etwas Kleber:


Love it - einfach, schlicht, schön :-)



Die Materialliste:

Built for Free Using: My Stampin Blog

Montag, 29. Juni 2015

Bürobox-Karten 6

Das ist nun die sechte Karte aus der #Box, die 4x4 zum Teil vorgestanzte Karten samt Umschläge enthält.

Ich mag die mit dem ausgestanztem #Herz ganz besonders gerne - und habe deshalb einfach nur etwas chilliroten Karton in den Hintergrund geklebt, damit es besser zur Geltung kommt.

Und da die #Bastlerin von Welt niemals etwas wegwirft (we all are messies deep down in our hearts) habe ich das ausgestanzte Herz mit auf die Karte geklebt. Das goldene Herz, dass ich dann darauf geklebt habe - ja, aller guten Klebeaktionen sind drei - ist übrigens auch Teil des Sets.

Ein bisschen #Stempeln muss ja auch sein, deshalb habe ich den Spruch mit weißer Tinte auf die Karte gestempelt. Es kommt nur ganz fein durch, und das finde ich besonders schön.



Herzlichst :-)



Die Materialliste enthält also nur die Stets:
Built for Free Using: My Stampin Blog

Sonntag, 28. Juni 2015

Bürobox-Karten 5

Das ist nun die fünfte Karte aus der #Box, die 4x4 zum Teil vorgestanzte Karten samt Umschläge enthält.

Die Rahmenkarte habt ihr ja schon mal gesehen - das Besondere dieser Karte besteht dran, dass ich einen Rest von Designer-Papier in den Hintergrund geklebt habe. Außerdem habe ich das schwebende #Herz mit den Stiften angemalt und ein Goldherz dahinter geklebt. Es #heiraten schließlich immer zwei Herzen.

Alles Gute!
Ach - das Goldherz gehört übrigens zum Set dazu :-)

Die Materialliste:

Built for Free Using: My Stampin Blog

Samstag, 27. Juni 2015

Bürobox-Karten 4

Das ist nun die vierte Karte aus der #Box, die 4x4 zum Teil vorgestanzte Karten samt Umschläge enthält.

Auf diese Karte kann die #Bastlerin von Welt nun fast alles kleben, was in dem Set dabei ist: die Schmetterlinge in groß und klein sowie das Grußelement. 

Damit ist das ausnahmsweise mal eine Karte, bei der ich hinterher nicht so aussah, als hätte mir jemand wegen dem Verstoß gegen Designrichtlinien mit bunter Tinte meine Fingerabdrücke abgenommen.

Für die Schmetterlinge gibt es auch Thinlets - sehr schön!



Die Materialliste - dabei brauchte frau die Stempel heute gar nicht :-)

Built for Free Using: My Stampin Blog

Freitag, 26. Juni 2015

Bürobox-Karten 3

Das ist nun die dritte Karte aus der #Box, die 4x4 zum Teil vorgestanzte Karten samt Umschläge enthält.

Dazu gehört in der Tat nicht nur das Giltzergitter im Hintergrund, sondern auch das bestempelbare Holzelement. Die #Bastlerin von Welt klebt gerne auch noch ein paar extra Elemente drauf, Frau gönnt sich ja sonst nichts.



Klopfen auf Holz bringt Glück.



Die Materialliste ist wie für Blechboxenkarten kurz:

Built for Free Using: My Stampin Blog

Donnerstag, 25. Juni 2015

Bürobox-Karten 2

Das ist nun die zweite Karte aus der #Box, die 4x4 zum Teil vorgestanzte Karten samt Umschläge enthält.

Eine der vorgestanzten Karten hat diesen Rahmen mit dem "freischwebenden Herzen". Die #Bastlerin von Welt hat die Möglichkeit, das Papier zu nutzen, von dem #Stampin' up! denkt, dass sie sie nutzen sollte - oder wie ich hier das beilegte Papier benutzen, das eigentlich dazu gedacht ist, die Kartenkartenreiter zu verzieren.

Zum Glück bedeutet "eigentlich" in Wahrheit "mir doch egal" :-)


Happy :-)
Aber mit einer Regel wollen wir dann doch nicht brechen: hier die Materialliste:

Built for Free Using: My Stampin Blog

Mittwoch, 24. Juni 2015

Bürobox-Karten 1

Das ist nun die erste Karte aus der #Box, die 4x4 zum Teil vorgestanzte Karten samt Umschläge enthält.


Auf das Gold kann frau gut mit Staz-on stempeln.
Das Goldgitter ist Teil des Sets und einfach zu verarbeiten, wenn auch nicht zu fotografieren, wie frau hier sieht:


Jepp - ich mache alle Fotos mit dem iPhone :)
Sternchen und Grußstempel sind im dazugehörigen Set enthalten. Tricks zum Fotografieren sollte ich offensichtlich nicht geben ...



Built for Free Using: My Stampin Blog

Dienstag, 23. Juni 2015

Bürobox - Einführung

Was der #Bastlerin von Welt, die einen Großteil ihrer Zeit nicht am Basteltisch sondern im Büro verbringen "darf", immer wieder begegnet, ist die Frage: "Haste mal 'ne Karte für XYZs Geburtstag/ Hochzeit/ etc.?"

Lange Zeit hatte ich ein Kartennotset, um eben eine Karte basteln zu können, im Schreibtisch. Aber auch das dauert immer etwas und die Kollegen kommen NA-TÜR-LICH immer dann, wenn für die Abgabe für die Vorstandspräsentation noch 5 Minuten Zeit ist, aber noch 3 Folien gemalt sein wollen.

#Stampin' up! hat endlich die Lösung: Das Projektset "Grußelemente" mit dem dazugehörenden Stempelset. Hier ein englisch-sprachiges Video, in dem frau sich alles ansehen kann. Und das Beste: für 32,75 Öcken bekommt frau das Material für 16 Karten.  Da kann frau nicht meckern - besonders, weil dazu eine wunderschöne Blechbox mit Karteikartenreitern bekommt. Und sogar das Material, um diese zu verschönern!


Das fertige Projekt - hat meinen Sonntag verschönert :-)

Also bleibt mir nur noch, Euch die 16 fertigen #Karten zu zeigen. Mein Vergnügen :-)

Hier die Materialliste:


Built for Free Using: My Stampin Blog

Montag, 22. Juni 2015

Willkommen zu Hause

Die #Bastlerin von Welt wird auch gerne mal gefragt, wenn es darum geht, #Gutscheine und andere schöne Dinge zu verpacken. Natürlich immer originell, süß und passend. Sonst wäre es ja auch keine Herausforderung und langweilig oder so.

In dem unterstehenden Häuschen ist neben viel Schoki auch noch ein Ikea-Gutschein versteckt - schien mir das Beste für die neuen Nachbarn und kann frau immer brauchen. Alleine schon, weil frau da so tolle Boxen kaufen kann, aus denen frau Hochzeitstorten oder Häuschen machen kann:

Für die beiden "Love birds"

natürlich mit guten Wünschen
Der Stempel aus dem schönen Set "gesagt, gestempelt" - der Rest ist Freihand. Und die Materialliste deshalb kurz:

Built for Free Using: My Stampin Blog

Sonntag, 21. Juni 2015

Hätt' ich Dich heute erwartet, hätte ich Kuchen da (2)

Gestern habe ich Euch schon Kuchen serviert - aber was wäre ein Sonntagnachmittag ohne Torte?
Deshalb gibt es heute noch ein Stück:


Guten Appetit!
Die Sahne ist übrigens auch schnell gemacht - ich habe noch ein Tortenstück in weiß ausgestanzt und dann mit der beiliegenden Wellenkante in Form geschnitten. Damit hatte ich eine Vorderseite und die Rückseite. Dann habe ich noch die andere Seite mit der Wellenkante gesehen und alles zusammengeklebt.

Diese Torte war ein "Gut gemacht"-Anerkennungsstück. Da kann die #Bastlerin von Welt an kleinen Textstempeln nehmen, was ihr am besten in den Kram (und auf die Torte) passt.

Hier die Materialliste:
Built for Free Using: My Stampin Blog

Samstag, 20. Juni 2015

Hätt' ich Dich heute erwartet, hätte ich Kuchen da (1)

Neulich habe ich Euch das Projektset Torte vorgestellt - schnell gemacht, super einfach, tolles Produkt von #Stampin' up!

Manchmal braucht die #Bastlerin von Welt jedoch keine ganze Torte, sondern nur ein Stück. Zum Glück gibt es dafür jetzt ein Framelet für die #BigShot - samt passenden Stempeln, versteht sich :-)

Das Ganze ist schnell zusammengesetzt und sieht dann so aus:


Happy!
Die Sahneblume ist mit einem alten Liebling der Bastlerin von Welt gestaltet: der Spiralblume. Das war's eigentlich schon. Alles, was jetzt noch fehlt ist das Lächeln des Geburtstagskindes, wenn er oder sie den "Kuchen" bekommt.

Hier die Materialliste:
Built for Free Using: My Stampin Blog

Freitag, 19. Juni 2015

Passende Pommes

Gestern habe ich Euch die neuen Hamburgerboxstempel (deutsche Sprache, lange Sprache) gezeigt. #Stampin' up hat nun aber nicht nur eine Hamburgerbox, sondern auch eine sehr schöne #Pommesbox-Variante. Und auch für die gibt es neue Stempel (#juhu)

Lecker :-)
Einfach einen kleinen Beutel mit Sweeties reinstecken und die #Bastlerin von Welt ist fertig. Wie dieser Blogeintrag. Fehlt nur noch die Materialliste:

Built for Free Using: My Stampin Blog

Donnerstag, 18. Juni 2015

Hamburger

#Stampin' up! hat bereits letztes Jahr die #Hamburgerbox rausgebracht - ein wunderbares Spielzeug und toll für kleine Geschenke.

Mit diesem Katalog sind nun auch - zur großen Freude der #Bastlerin von Welt - die dazu passenden Stempel gekommen.

Damit kann frau aus einer schlichten weißen Box das Folgende machen:


Viel besser als von McDoof
und hat damit das perfekte #Geschenk.

Hier die Liste:
Built for Free Using: My Stampin Blog

Mittwoch, 17. Juni 2015

Clean Geburtstagskarte

Die meisten #Geburtstagskarten, besonders, wenn ich sie mache, sind gerne mal ... äh ... sehr dekoriert.

Das kann die #Bastlerin von Welt so machen (und es macht Spaß) - muss sie aber nicht. Schließlich soll die Karte ja auch den Geburtstagskind gefallen. Und wenn die einen anderen Geschmack hat, dann sollte frau das BlinkBlink und die Schmetterlinge vielleicht zur Seite legen.

Und dann sieht das Ganze so aus:

Und mal wieder eine Knickkarte.
Gemacht ist die Karte wie die Sternenkarte, diesmal allerdings nur am Rand mit Chili-rotem Farbkarton geschmückt.

Die Schleife ist vom Hochzeitskuchen "übrig" geblieben - wie gut, dass die Bastlerin von Welt niemals etwas wegwirft :-) Sie kann aber mit dem Tortenstand-Framelet auch selbst gemacht werden.

Der Stempel ist älter, war aber schon immer einer meiner Lieblinge.

Hier die Zusammenfassung im Schnelldurchlauf:
Built for Free Using: My Stampin Blog

Dienstag, 16. Juni 2015

Das schnellste Danke der Welt

Die #Bastlerin von Welt, die ab und zu auf meinem Blog vorbei schaut, wird es nicht überraschen, dass ich #Danke-schön-Karten oder kleine Geschenke mag. Ich lege auch immer welche den Bestellungen meiner Kundinnen bei.

Und hier kann ich jetzt eine super einfache und schöne Variante für ein #Danke zeigen.

Frau nehme:
  1. die neuen kleinen sandfarbenen Geschenktüten
  2. den neuen Dankehintergrundstempel
  3. Farbe und Verzierung nach Wahl.
  4. Fertisch :-)
bitte!

Wie bei allen Hintergrundstempeln empfehle ich, die Walze zum Einfärben zu benutzen. Deshalb ist die auch auf der Materialliste:
Built for Free Using: My Stampin Blog


Montag, 15. Juni 2015

Alles Gute den Frischvermählten

Es ist Juni - der Monat, in dem die Heiratsquote gefühlte 2.483% über der Scheidungsquote liegt  und die #Bastlerin von Welt auf ungefähr die Hälfte davon eingeladen ist.

An dieser Stelle mein Glückwunsch an die neuen Paare und auch an die Gäste - denn ein gutes Geschenk zu finden, war nie einfacher :-)

#Stampin' up! hat ein Hochzeits/Geburtstags/Glückwunsch-Tortenset im neuen Katalog, das mehrere Dinge gleichzeitig erfüllt:

1. Es macht Spaß und kann auch gut mit nicht ganz so geübten Bastlerinnen gemacht werden.









2. Und das Ergebnis ist spektakulär !





3. Der Tortenstand genauso wie das Banner, die Blume und die Kerzen gehören zum Set dazu! Nur für das Stempeln der Tortenschichten oder der Sahne hinten sind extra Stempel notwendig. Und wir haben unter die Kerzen ausgestanzte Glitzerherzen geklebt - es ist schließlich eine Hochzeitstorte!

4. Diese Torte ist erstaunlich stabil - und hat sogar den Transport zur Hochzeitsfeier ca. 100 km entfernt sehr gut überstanden. Ich würde nur dazu raten, den Stand in sich mit Heißkleber gut zu verkleben. Besonders, wenn frau Geldstücke in die Tortenstücke füllt, ist das Ganze mal ganz schnell ganz schwer - und droht zu kippen, wenn die frau nicht aufpasst.

Und hier die Materialliste:
Built for Free Using: My Stampin Blog

Sonntag, 14. Juni 2015

Noch eine Box

Nach der #Box gestern, hier noch eine schöne - diesmal nicht aus Designer-Papier, sondern aus weißem Karton. Das erlaubt der #Bastlerin von Welt nämlich, ihr ganz eigenes Muster herzustellen, und dass auch nur an den Stellen, an denen es ihr gefällt.


hier die nackige Version
Das Rote oben ist mit einem meiner geliebten #Hintergrundstempel gemacht. Damit kann frau so schöne Effekte erzielen!

Happy ist wichtig!
Hier die #stampin-up Materialliste:
Built for Free Using: My Stampin Blog

Samstag, 13. Juni 2015

Boxenstop

Es gibt ein paar Tools, die sollte die #stampin-up #Bastlerin von Welt unbedingt haben. Und damit meine ich selbstverständlich ca. die Hälfte des Stampin' up! Katalogs im Allgemeinen, aber diesmal das "Stanz- und Falzbrett für Geschenkschachteln" im Besonderen. Das wirklich Gute am dem Ding ist, dass frau damit eine Schachtel fertig hat, bevor sie den Namen fertig geschrieben hat!

Es sind damit 3o verschiedene Boxengrößen Hersteller - und wenn man die Verzierungs- und Gestaltungsmöglichkeiten überlegt, sind sogar endlich viele Boxen herstellbar.

Hier ein Beispiel, morgen gibt es ein anderes :-)



Das ist die größte Box: 6" x 6"



Hier ist die Box verziert
Das #Papier ist aus dem Ausverkaufsrank - Es war das Halloweenpapier vor zwei Jahren. Da durch, dass das Papier nicht durchgehend gemustert ist, ergeben sich schöne Effekte.

Die Karte habe ich einfach mit dem Sternenkranz-BigShot Frames gemacht. Das geht ganz einfach, in dem man das Papier faltet und nicht ganz in das Framelit reinlegt. Wenn die Bastlerin von Welt das dann durch die #BigShot jagt, empfehle ich, dass mehr als einfach hin- und her zufahren.


und innen gestempelte Karten finde ich immer noch besser - aber  meine Handschrift ist immer noch eine Herausforderung ;-)
Hier die #stampin-up Materialliste:


Built for Free Using: My Stampin Blog

Freitag, 12. Juni 2015

Blink-Blink-Birthday

Eins meiner Lieblingszitate aus Facebook lautet: "Auf dem Boden der Tatsachen liegt eindeutig zu wenig Glitzer" - und zumindest für einen #Geburtstag sollte und darf das nicht stimmen.

Was macht also die #Bastlerin von Welt: Sie packt soviel blinkblink wie nur irgend möglich und dann noch etwas mehr auf eine Karte. Und wie immer verkauft sie jeden -äh- Fehler als Absicht. Die unten stehenden Karte sollte eigentlich so aussehen wie die Sternenkarte. Dummerweise haben meine Legasthenie und ich verwechselt, was innen und was außen von der Schnittkante gefalzt werden sollte. Also ist die Karte "etwas" anders. Aber ihr könnt die Anweisungen da benutzen. Nur alles andersrum.

Zum Glück ist "anders" einfach nur anders toll :-)


Ich sollte vermutlich eine Sonnenbrille beilegen ;-)
Der #Geburtstagsstempel ist aus dem Katalog 2013/14 - und immer noch einer meiner liebsten. Der Glitzer ist original Stampin' up! und findet sich deshalb auch auf der #stampin-up Materialliste wieder.
Built for Free Using: My Stampin Blog

Donnerstag, 11. Juni 2015

Hochzeitstorte

Die meisten #Paare, die heutzutage heiraten, haben schon eine mehrjährige Probezeit hinter sich gebraucht, in der sie zusammenlebten. Das macht das #Hochzeitsgeschenke machen nicht zwingend einfacher, da die Bastlerin von Welt davon ausgehen kann, dass das Paar schon alles hat. ALLES. Und dass das Begehren des Paares, alles zweimal zu haben, ziemlich gering ist.

Also geht es darum, Geld so zu verpacken, dass es dem Anlass gerecht wird.

Eine sehr schöne Variante besteht darin, einen IKEA Markt der Wahl zu entern, und diese hübschen, kleinen, weißen Schachteln für 5 Euro das Set zu kaufen.

Alles, was die #Bastlerin von Welt dann noch braucht, ist die Spiralblumenstanze für die #Big Shot und weißes Papier. Die Blumen habe ich dann jeweils noch am Rand mit roter bzw. grauer Farbe eingefärbt, um ihnen etwas Tiefe zu verpassen.

Gefüllt mit 10 cent Stücken wird das ziemlich schwer :-)
Das Ganze ist dem Anlass entsprechen dramatisch und schön! Die Blumen lassen sich übrigens am schnellsten und besten mit einer Heißklebepistole zusammensetzen. Aber wenn ihr das macht, vergesst die Brandsalbe nicht *seufz*.

Hier die #stampin-up Materialliste:



Built for Free Using: My Stampin Blog

Mittwoch, 10. Juni 2015

und noch mehr DANK

Es ist eine schöne und von mir sehr gern eingehaltene Tradition, sich bei guten Kundinnen für die Bestellung zu bedanken.

Und zwar natürlich mit einer selbstgemachte Karte, alles andere wäre etwas albern, oder? :-)


diese Karten mache ich am liebsten!
Das "DANKE" stammt aus der Sale-a-bration-Aktion und ist leider nicht mehr erhältlich. Deshalb möchte ich auch lieber auf den neuen Hintergrundstempel eingehen. Querstreifen machen nicht nur schlanke, sondern auch sehr schöne #Karten :-)

Hier die #stampin-up Materialliste:
Built for Free Using: My Stampin Blog

Dienstag, 9. Juni 2015

Dienst ist Dienst - und Stampin' up! geht immer

Die #Bastlerin von Welt merkt schnell, dass es ein gutes Ding ist, Spaß und Job nicht zu trennen. Zum einen sollte ein Job Spaß machen und zum anderen hat es noch nie geschadet, auch etwas Kreativität in ein Büro einziehen zu lassen.

Für einen Team-Workshop habe ich mir deshalb das Folgende ausgedacht: am Anfang bekommt jeder einen Umschlag, auf den er oder sie die eigene Adresse schreiben soll. Dann werden die Umschläge vereitelt und jede/r soll einen Danke-schön-Brief an die Person schreiben, die zugeteilt wurde.


Bitte sehr :-)
Die Kartenrückseite stammt aus einem Projekt-Kit aus dem letzten Katalog und ist eigentlich auch nicht das Besondere an der Karte. Viel schöner finde ich persönlich nämlich die Variante, mit Staz-on-Tinte direkt auf den goldenen Karton zu stempeln. Das sieht klasse aus und hält super gut. Ausgestanzt ist das Ganze mit dem Ballon Framelit.

Die Umschläge habe ich mit dem geliebten "gorgeous grunge" bestempelt.

Und hier die ganze #stampin-up Materialliste:


Built for Free Using: My Stampin Blog

Montag, 8. Juni 2015

Apple-Gutschein

Neulich bin ich vor eine Gutschein-Herausforderung der etwas anderen Art gestellt worden. Ein lieber Freund hat seinen 30igsten Geburtstag ganz groß gefeiert (Jeep, ich weiß - ich sollte diesen Block unter "Kindergeburtstag" labeln) - und die Idee war, ihm nicht lauter kleine Einzelgeschenke zu überreichen, sondern für sein sehr gewünschtes MacBook Air zu sammeln.

Ich finde die Idee, dem Geburtstagskind (!) das zu schenken, was er sich wünscht, ja generell gut. Aber auf der anderen Seite kann so ein #Gutschein auch ziemlich langweilig sein. Das gefällt der #Bastlerin von Welt dann aber auch so gar nicht.

Also habe ich beschlossen, ihm sein MacBook schon auf dem Geburtstag zu überreichen: als Karte. Mit Verpackungsbox, damit es nach etwas mehr aussieht.


Verpackung von außen

Das Mackbook selbst ist aus dem Stampin'-up! Silberkarton, auf A4 geschnitten und in der Mitte gefaltet, mit einem original Apfel beklebt:


Wichtig ist es auch immer, die Ecken abzurunden :-)
Innen habe ich den "Bildschirm" mit schwarzen Farbkarton geklebt. Hier durften dann alle Spender unterschreiben.

HAPPY 30th!


Die Tastatur habe ich aus einer Mac-Anzeige kopiert und auf die richtige Größe gebracht - und dann noch mal in rot gefärbt ausgedruckt, um die Geburtstagsnachricht unterzubringen :-)

Und was soll ich sagen: es ist super angekommen!

Hier die #stampin-up Materialliste:
Built for Free Using: My Stampin Blog

Sonntag, 7. Juni 2015

Platz-Sparfuchs

Der heute Sparfuchs-Tipp beschäftigt sich nur indirekt mit dem Sparen von Geld ... in dem die #Bastlerin von Welt nämlich Platz spart. Platz ist neben Geld nämlich das, was der Bastlerin als aller Erstes ausgeht. Ideen gehen nie aus, Nachschub geht nie aus, neue Stempel gehen nie aus. Platz leider relativ schnell.

Ich bin ein bekennender Fan der #BigShot - alle meine guten Kundinnen haben eine. Die Stanzen kommen einzeln in relativ dickem Plastikverpackungen, die sich auch gut für die Aufbewahrung eigenen. Solange die Bastlerin von Welt nur zwei oder drei hat, reicht das. Sowie sie mehr hat, wird es im wahrsten Sinne des Wortes eng.

Ich habe mich deshalb für die folgende Methode entschieden:
Es gibt bedruckbare Magnetfolie in DinA4. Diese zerschneide ich in zwei Teile a DinA5. Keine Angst - keine der Formen ist größer als DinA5, sonst würde sie nicht mehr durch die BigShot passen. Durch die Magnetfolie bleiben die Stanzen auch immer ordentlich eingereiht und fallen nicht raus.

passt perfekt!
Ich schreibe immer noch den Namen auf die Folie - damit ich auskunftsfähig gegenüber meinen Kunden bin. Das muss aber jemand machen. 

Außerdem mag ich Ordnung. Ich kann sie nicht halten, aber ich mag sie.
Die Karteireiter am Rande helfen mir, die richtigen Formen für mein Projekt zu finden. Und es gibt wunderbare A5-Ordner, in die die Bastlerin von Welt sogar noch Designer-Papier unterbringen kann :-)
Das Ding nimmt nun wenig Platz weg, alles da, wo es hingehört
Und nun ist alles relativ schlank verstaut - allerdings kann ich das Teil kaum noch heben, es wiegt schon  über zwei Kilo.

Erwähnte ich schon, dass ich die #BigShot richtig gerne benutze?


Samstag, 6. Juni 2015

Geschenkanhänger - mal anders

 Je mehr ich mich in das #Designer-Papier von Stampin'-up! verliebe, desto weniger benutze ich normales Geschenkpapier. Für kleine Geschenke bastle ich die Box lieber selbst - für größere nehme ich Packpapier, das ich bestempele oder verzichte ganz auf das Papier und benutze lieber große Schleifen und Anhänger.

Genau das habe ich auch bei dieser Pralinen-Verpackung getan:


Am liebsten hatte ich alle behalten :-)
Den Anhänger habe ich mit der größten Kreis-Handstanze ausgestanzt. Das Ganze sieht dann - auch durch die Reduzierung in den Farben - sehr edel aus. Und geht schnell. Und macht Spaß. Nach viel mehr kann die #Bastlerin von Welt nicht fragen.

Hier die #stampin-up Materialliste:


Built for Free Using: My Stampin Blog

Freitag, 5. Juni 2015

Die einfachste Pop-up-Karte der Welt

Was ich persönlich am Basteln so mag: die #Bastlerin von Welt kann mit einfachsten Mitteln sehr dramatische Effekte produzieren.

Und nichts ist so wunderbar dramatisch wie eine #Pop-up-Karte. 

Denn von außen ist das schon eine ganz hübsche Karte, schlicht und doch ganz witzig:


Bitte keine Scheu, einfach auf das Designer-Papier zu stempeln!
Und so hübsch ich das Designer-Papier auch finde - diese Art der Gestaltung hat einen Nachteil: man sieht immer nur eine Seite des Designs. Das ändert sich mit der Innenseite, die ich gleich zeige. Dabei noch ein Tipp: versucht nicht, meine Handschrift zu lesen. Das kann noch nicht mal ich ;-)


#1 - noch zeigt sich nur eine Seite

#2 - langsam kann die Bastlerin von Welt den Pop-up Effekt sehen

#3 - endlich sieht frau beide Seiten des Papiers

#4 - und hier etwas besser den Pop-up Effekt
Die Herstellung der Karte ist super einfach - ich habe einfach den größten Kreis aus der Kreiskollektion mit der BigShot ausgestanzt und dann mit einer Schere in eine Spirale geschnitten. Dann wird ein Ende der Spirale auf die eine Seite der Karte geklebt und das andere Ende auf die andere.

Den größeren Kreis auf der linken Seite habe ich dann noch mit einem Kreiselement verziert. 

Fertisch :-)

Papiere und Stempel sind leider noch aus dem alten Katalog. Aber diese Technik ist so universell einsetzbar, dass das in meinen Augen nichts ausmacht - und noch nicht mal eine #stampin-up Materialliste benötigt.

Donnerstag, 4. Juni 2015

Happy birthday, große Schwester

Heute hat meine große Schwester #Geburtstag - oder um genauer zu sein, eine meine großen Schwestern hat Geburtstag. Ich bin die Jüngste von vier Schwestern - so gesehen vielleicht auch kein Wunder, dass ich Basteln so mag: keine sagt mir, was ich zu tun habe, wann ich es zu tun habe und wie ich es zu tun habe. Meine große Geburtstagsschwester mag Basteln übrigens sehr, weil ihr da keine mit kleinen schmutzigen Fingern, laufender Nase und lästigen Fragen dazwischen funkt. Basteln ist eben für alle. Sogar für die, die gerne mal beim bloggen abschweifen :-)

Wie dem auch sei: Sie hat heute Geburtstag und das erlaubt der #Bastlerin von Welt mit ihren Geburtstagsstempeln zu spielen!


Alles Liebe!

Wie sooft, habe ich alles verwendet, was ich noch an Papieren, Stempeln und Farben besitze. Das Papier gibt es leider schon nicht mehr, den Happy-Birthday-Stempel auch nicht. Dafür den Cupcake/Muffin/Küchlein/oder*wie*das*Ding*auch*immer*heißen*mag (nein, mein Talent liegt nicht in der Küche, ich habe es ausgestanzt und auf eine Karte geklebt :-)). Die gute Nachricht: für diesen Stempel gibt es sogar die passende Stanze.

Und beides findet sich heute auf der #stampin-up Materialliste wieder!


Built for Free Using: My Stampin Blog