Freitag, 31. Juli 2015

Danke für die Bestellung - 4

Ich finde es ja per so gut, wenn die #Karte und ihre Empfängerin zusammenpassen. Diese #Danke-schön-Karte ist für eine meiner Lieblingskundinnen, die viel Spaß mit Rumspielen haben. Also musste ihre Karte auch eher bunt und spielerisch werden.

Spielerische Karte
Die kleine Herzen stammen aus dem "Danke schön" Set und passen super gut zu den Blumen. Vermutlich, weil sie auch two-step sind. Das ist übrigens kein Tanz, sondern eine Stempeltechnik, in der ein Motiv aus mehreren Stempeln zusammen gesetzt wird.

Materialliste:


Built for Free Using: My Stampin Blog

Donnerstag, 30. Juli 2015

Danke für die Bestellung - 3

Ja, ich weiß, das ist noch eine Danke-für-die-Bestellung #Karte. Aber was soll ich sagen? Der Workshop war voll und alle haben bestellt. Da will die #Bastlerin von Welt sich nicht beschweren, sondern lieber extra schöne Karten basteln:



Frau muss übrigens nicht alles bestempeln
Das ist zwar eher eine von den schnellen Karten - und gerade deshalb ist eine meiner liebsten. Ich finde sie sehr elegant. Aber sie war für eine elegante Kundin, von daher konnte ich sie auch einfach hergeben.

Materialliste:


Built for Free Using: My Stampin Blog

Mittwoch, 29. Juli 2015

Danke für die Bestellung - 2

Auch das ist eine von meinen "Danke für die Bestellung" #Karten. Was ich an den two-Steps-Stempeln so mag, ist dass die #Bastlerin von Welt sich alles aussuchen kann: die Farben, die Formen und wo auf dem Papier sie am besten sein sollten.

Deshalb habe ich etwas Platz für das #Danke gelassen und nicht über die Blumen gestempelt.

Wer sich ganz sicher sein will, dass alles so passt, wie sie es gerne hätte, kann das "Danke" auch erst auf die Karte stempeln und dann einfach mit einem Post-it abdecken. Dann kann nichts passieren, was nicht auch passieren soll.


Sag's mit Blumen...

Und hier die traditionelle Materialliste:

Built for Free Using: My Stampin Blog

Dienstag, 28. Juli 2015

Danke für die Bestellung - 1

Dummerweise sind die Stempel von #Stampin' up! zwar super-toll, aber leider nur gegen Geld erhältlich.

Wenn auch immer eine Kundin bei mir bestellt, ist das für mich eine willkommene Gelegenheit, eine #Danke-schön-Karte zu basteln, in der großen Hoffnung, dass die #Rechnung dann zwar nicht niedriger ausfällt, aber doch besser zu verkraften ist.


Gerne geschehen :)
Die Blumen sind übrigens auch selbst gestempelt - mit einem two-step-Stempelset, mit dem frau sich die Farben selbst aussuchen kann.

Das große Danke-schön ist dann einfach mit Momentum über die Blumen gestempelt.

Materialliste:
Built for Free Using: My Stampin Blog

Montag, 27. Juli 2015

Baker's box (2)

Gestern habe ich Euch schon andere Baker's Box gezeigt. Dies ist einfach und schön mit dem Designer Series Paper machbar - aber noch schöner, wenn die Bastlerin von Welt diese selbst bestempelt.



Schmetterlinge gehen immer!
Ich habe hier die Watercolor Wings benutzt - ein sogenanntes "two step" Set. Hier stempelt frau also nicht nur einmal, um das fertige Bild zu erhalten, sondern (mindestens) zweimal. Und da sind Photopolymer-Stempel natürlich der Hit, weil frau genau sieht, was sie tut.

Und keine Angst, wenn es nicht hundertprozentig genau ausgerichtet ist - irgendwie ist das sogar noch schöner.


Hier die Materialliste:
Built for Free Using: My Stampin Blog

Sonntag, 26. Juli 2015

Baker's box (1)

Eine Kleinigkeit zu verpacken kann sehr aufwändig sein - muss aber nicht. Hier ist die "Baker's box" zusammen mit der #BigShot eine gute Freundin und Helferin in vielen Lebenslagen.

Von der Größe her würde ein kleiner selbstgemachter Muffin auch gut rein passen. Da ich aber mehr die Heldin am Basteltisch denn am Backofen bin, kommen bei mir meist Gummibärchen rein.

Das "yum", das ich in Gold ausgestanzt habe, ist auch Teil des Thinletsets, der Stempel ist auch einem anderen Set. Passte aber in meinen Augen sehr gut.

Goldig, oder?
Und noch etwas, was die #Bastlerin von Welt immer interessiert: der Materialverbrauch. (für mitlesende Kerle: ist wie Benzinverbrauch beim Auto. Wenn Mann die Kiste unbedingt haben will, spielt es keine Rolle. Wenn Mann aber noch überlegt oder weiß, dass Mann den Kauf vor anderen verteidigen muss, kann es sehr entscheidend sein.)

Für die ganze Box reicht die Hälfte eines 12x12 Zoll Bogens. Frau muss sich nur trauen, die Form ca. 2 mm über das Papier hinaus zulegen. Keine Angst, da passiert nichts, die "Schneide" eines Thinlets ist ca. 2 mm innerhalb der Form.

Und es ist einfach schön - deshalb auch eine schön kurze Materialliste.


Built for Free Using: My Stampin Blog

Samstag, 25. Juli 2015

KfjK - Karte für junge Kerle

Zu den größten Herausforderungen, die wir hier schon mehrmal besprochen haben, gehören Karten für Kerle. Aber diese ist auch noch zu toppen: durch Karten für junge Kerle.

Diese dürfen natürlich KEI-NES-FALLS in irgendeiner Form mädchenhaft sein, auch nicht kindisch, auch nicht zu erwachsen. Denn das sind sie ja auch nicht - zumindest das Letzte in der genannten Reihe, alles andere zu sein, wünsche ich ihnen von Herzen. Das kann sie nur zu besseren Männern und zu besseren Menschen machen. Wobei ich zugebe, dass das keine Diskussion für ein Bastelblock ist und ich deshalb auch jetzt aufhöre.

Wie dem auch sei: ich habe mich für das Sport-Set entschieden und nur noch einen Geburtstagsgruß aus einem anderen Set geklaut.

Für das "Hey Sportsfreund" gibt es auch eine #BigShot-Stanze. Aber für die #Bastlerin von Welt gibt es auch noch die gute alte Schere. Geht auch :-)

Und die Farben sind natürlich Gartengrün und Wildleder - daraus sind schließlich viele Bälle gemacht.


und Bewegung hat noch keinem geschadet ...
Hier die extrem sportliche Materialliste:
Built for Free Using: My Stampin Blog

Freitag, 24. Juli 2015

Happy

Es gibt Stempel, die sind ganz klar für bestimmte Projekte oder Stanzen gedacht. Allerdings heißt das noch lange nicht, dass die #Bastlerin von Welt diese nur dafür verwenden darf.

Der Stempel hier für das schöne Torten-Thinlet gedacht. Mir doch egal :-)

  
Happy, happy, happy
Hier die alles andere als egale Materialliste:
Built for Free Using: My Stampin Blog


Donnerstag, 23. Juli 2015

Großbuchstaben

So sehr ich auch die Sprüche auf (den meisten) der #Stampin' up! Stempel mag, ab und an muss es ein eigener sein.

In groß - dann muss frau auch nicht alles ausschreiben.

und happy A-Day, too.
Die Buchstaben sind aus photopolymer, damit durchsichtig und leicht auszurichten. 

Und mehr gibt es dazu auch eigentlich nicht zu sagen. Außer vielleicht die Materialliste:
Built for Free Using: My Stampin Blog


Mittwoch, 22. Juli 2015

Danke, Tante

Ich habe eine sehr tolle Kollegin, die #Geburtstag hatte. Also musste eine Karte her, die genau das ausdrückte.

Da die #Bastlerin von Welt natürlich auch die eine oder andere #Bastelparty ausrichtet, kann sie auch die günstigen Gastgeberinnensets bestellen. Eins davon hat super "Widmungen" und eine davon passte wie die Faust auf's Auge.


denn das ist sie :-)

Die #Schleife wiederum kommt ganz woanders her: aus den Thinlets "Tortenstück". Eigentlich sollen sie auf die Rückseite der Torte. Aber ich finde, dass sie sich auf der Vorderseite einer Karte mindestens genauso gut machen.

Und hier dann beide Seiten auf der Materialliste:
Built for Free Using: My Stampin Blog


Dienstag, 21. Juli 2015

Bunte Schimmer


Ganz oft sind die Bilder von Karten genauso gut wie die Karten selbst. Ich fürchte nur, dass das bei dieser Karte nicht der Fall ist.

Der "Gruß-Ballon" auf der Karte ist embossed oder auf neu-hochdeutsch: "heißgeprägt".

Heißprägen ist ziemlich einfach: Mit Versamark-Tinte stempeln, Heiß-Prägepulver drauf, und dann das Ganze mit einem Erhitzungsgerät ... na? .... genau: erhitzen. Wer kein Erhitzungsgerät hat: Eine gute Bekannte von mir hält das auch gerne mal über den Toaster, das funktioniert auch gut.

alles andere als Schimmerlos
Die #Bastlerin von Welt, die den neuen Katalog mindestens so auswendig kann, wie ich (wir sollten mal ein Quiz machen ;-)) weiß sofort, dass es kein grünes Heißprägepulver (mehr) gibt.

Macht nix.

Echt nicht.

Denn es gibt einen Trick. Frau geht mit dem Stempel der Wahl zunächst in die Versamark-Tinte. Und dann - bevor sie stempelt! - mit dem Stempel in die Farbe  der Wahl. Dann stempeln, dann Pulver, dann Hitze, fertig.

Da Versamark-Tinte durchsichtig ist, macht das dem Stempelkissen nichts aus.

Also brauche ich auch keine Tinte auf der Materialliste:
Built for Free Using: My Stampin Blog


Montag, 20. Juli 2015

Schnelle Karte


Manchmal muss es einfach schnell gehen - auch für die #Bastlerin von Welt, und auch wenn sie einfach nur ihre neuen #Stempel ausprobieren möchte.

Ich habe eine ausgeprägte Schwäche für #Hintergrundstempel, besonders, wenn ich mich nicht für ein bestimmtes Papier entscheiden kann. Ich finde, diese beiden Stempelsets passen gut zusammen, weil beide ein Kreide-Motiv haben. Klar sollte ich sie in Kreide-Tinte auf Schwarz stempeln, damit es besser rauskommt. Und vielleicht mache ich das auch noch.

Aber: ich hatte es eilig, und die Kreidetinte braucht ziemlich lange, bis sie trocken ist. 



Das gilt insbesondere für alle Leser/innen :-)

Und hier die schnelle Materialliste:
Built for Free Using: My Stampin Blog

Sonntag, 19. Juli 2015

Vielen Dank für die Blumen - Variante 2


Gestern haben wir Spiralblumen verschenkt - sehr schön, aber die #Bastlerin von Welt braucht dafür auch eine #BigShot. Sollte frau diese noch nicht haben, dann muss sie einen anderen Weg finden. Der Weg heute heißt: Stiefmütterchenstanze.

Und das sieht dann so aus:


oben
Um den 3D Effekt hinzubekommen, habe ich das Folgende getan:

  • 4 Blumen ausstanzen
  • 1 Blume: ALLE 5 Vertiefungen etwas einschneiden und dann mit Glue-dots wie einen kleinen Kelch oben zusammenkleben
  • 2 Blume: nur noch 3 Vertiefungen wie beschrieben zusammenkleben, aber mit der anderen Seite oben
  • 3 Blume: nur noch eine Vertiefung wie beschrieben zusammenkleben, wieder mit der ersten Seite oben
  • 4 Blume: nichts verkleben, wieder mit der zweiten Seite oben
Die Blumen werden dann von klein nach groß über den Lolli geschoben und wer mag, kann dann auf den Stiel auch noch was kleben.

Seitenansicht
Und da das Papier reine Geschmackssache ist, ist auf der Materialliste "nur" die Stanze.
Built for Free Using: My Stampin Blog

Samstag, 18. Juli 2015

Vielen Dank für die Blumen - Variante 1

Es ist immer schön, wenn frau Blumen bekommt, es ist aber auch super toll, wenn sie welche überreichen kann!

Da Blumen per se klasse sind, aber die ungute Eigenschaft haben, zu welken, muss die #Bastlerin von Welt zu anderen Methoden greifen: selbst basteln - oder in meinem Fall: sich selbst von anderen inspirieren lassen und dann selbst basteln.

Hier eine Variante von Lolli-Blumen, die super einfach mit der BigShot-Form für Spiralblumen gemacht wird: einfach die Blume um den Lolli wickeln und mit der Heißklebepistole festkleben - und wenn frau mehrere nimmt, dann können die sogar alle stehen :-)

süß in jeder Hinsicht
und kann einfach auf jeden Schreibtisch gestellt werden,
Hier können jetzt jede Art von Papier verarbeitet werden, wobei ich immer zu beidseitig bedruckten raten würde, das sieht einfach schöner aus.

Deshalb steht auf der Materialliste deshalb nur die Blume:
Built for Free Using: My Stampin Blog


Freitag, 17. Juli 2015

Reste-Essen (2)

Die #Bastlerin von Welt wirft ja prinzipiell erstmal nichts weg. Wenn sie also so #Geschenke macht wie vorgestern und es bleibt etwas übrig, das größer als ca 1 x 1 cm ist, dann überlegt sie sofort, was sie damit tun kann.

Und ja: das gilt auch für Texte :-)

Hier ist die zweite Karte, hier auch noch mit Resten von einer anderen Karte, von der es leider keine Fotos gibt.


Reste sind so praktisch!
Hier habe ich die Designer-Papierreste auf den Rest von Wildleder-Karton geklebt und das beides auf eine weiße Karte. Dann noch schnell den Text stempeln und ausstanzen und das war's.
Built for Free Using: My Stampin Blog


Donnerstag, 16. Juli 2015

Reste-Essen (1)

Die #Bastlerin von Welt wirft ja prinzipiell erstmal nichts weg. Wenn sie also so #Geschenke macht wie gestern und es bleibt etwas übrig, das größer als ca 1 x 1 cm ist, dann überlegt sie sofort, was sie damit tun kann.

Hier ist eine Idee:



Dafür habe ich einen A4 Bogen "Wildleder" in zwei Teile geschnitten und einen davon in der Hälfte geteilt. Dann habe ich mit der Fähnchenstanze noch Streifen in Fahnen gestanzt und ein "Danke" in die Mitte geklebt.

Das war's.

Hier die Materialliste:
Built for Free Using: My Stampin Blog

Mittwoch, 15. Juli 2015

Workshop-Geschenke

Was mit zu den schönsten Aufgaben einer #Demo gehört, sind Workshops. Besonders, wenn gute Kundinnen anrufen und sagen, he, komm vorbei, lass uns basteln und  zeige was Schönes.

Die #Bastlerin von Welt hat in diesen Fällen selbstverständlich immer auch Aufmerksamkeiten für die Gäste dabei.

Das muss nichts Großes oder extrem Aufwändiges sein. Kleine Geschenke schaffen und erhalten Freundschaften.

Also habe ich diesmal diese Box mit Sweeties genommen und gut ausgemessen:


übrigens: sehr lecker
Ich habe die Maße in Zoll genommen ... ich will dabei nicht die alte Diskussion über cm vs. Zoll anfangen. Es ist nur so, dass ich das Stampin' up! Scoreboard besitze, das Maßenanfertigungen viel einfacher macht. Und das ist nun mal in Zoll.

Also: frau nehme zwei Papiere (bei mir aus dem Set "englischer Garten") und schneide sie auf
* unten: 4,5 * 3,5 Zoll
* oben: 4,75 * 3,75 Zoll

Damit ist der Deckel großer als der Boden und sitzt so locker, dass er einfach abgenommen werden kann. Dann werden alle Seiten bei 0,75 Zoll "gescored" und gefalzt. Dann die  Ecken eingeschnitten, bis alles so aussieht:


Zwischenstand
Dann nur noch zusammenkleben, Band drumbinden und ein "Danke schön" draufkleben.

Und das sieht dann so aus:


Gruppenbild


Ist das nicht süß?
Und hier die Materialliste:
Built for Free Using: My Stampin Blog

Dienstag, 14. Juli 2015

Basteln im Job (3)

Und der Workshop, vom dem ich hier schon seit Tagen labere, hat auch noch einen letzten Bastel-Teil ...

Am Ende sollen die Teilnehmer eine Wunschliste schreiben, was sie sich vom Team wünschen - und die anderen sollen sich aus all den Wünschen 3 aussuchen, die sie erfüllen wollen. Damit sie es nicht vergessen, schreiben sie diese auf.

In jeweils 3 Karten, die ich dann in unregelmäßigen Abständen an sie mit der Post schicken werde.

Das Ganze gibt es als Paket überreicht. Das macht Geschenke und Geschenkemachen soviel schöner!

Frau beachte die Inschrift!
Und wenn sich jemand fragen wollte, woher ich die Nummernstempel habe ... wofür bewahre ich wohl die Stempel für die Adventskalender auf? :-)

Erstes Türchen

Zweites Türchen

Drittes Türchen
 Jetzt bin ich nur noch gespannt, wie die Teilnehmer es finden werden ...




Montag, 13. Juli 2015

Basteln im Job (2)

Gestern habe ich Euch das Willkommens-Geschenk für meine Workshopteilnehmer gezeigt, hier geht es jetzt zur ersten echten Team-Übung.

Jeder bekommt eine selbstgemachte "Danke schön" Karte und dann die Aufgabe, sie an jemand anderem im Team zu schreiben.

Danke schön zu sagen, ist eine wichtige Eigenschaft und ich persönlich muss sagen, dass ich mich immer freue, wenn ich jemanden dazu bringen /zwingen kann :-)
Bitte, Danke!
Und noch mehr freut die Bastlerin von Welt sich natürlich, dass sie für eine Gelegenheit wie diese den neuen Hintergrundstempel einsetzen konnte :-)

Das rote Fähnchen hat natürlich die neue Hähnchenstanze als Hilfsmittel, und dann einen Danke-schön-Stempeln, den es nicht mehr gibt, den ich aber einfach nur supi finde.

Deshalb hier die Materialliste:
Built for Free Using: My Stampin Blog

Sonntag, 12. Juli 2015

Basteln im Job (1)

Ich persönlich finde Basteln und #Stampin' up! ja so toll, dass ich das nicht nur in meiner Freizeit machen und benutzen will, sondern auch und gerade, wenn ich <äh> einen etwas anderen Stundensatz in Rechnung stelle.

Ich bin gefragt worden, ob ich nicht relativ überraschend einen Team-Entwicklungsworkshop leiten könnte. Klar kann ich - insbesondere, wenn die Vorbereitungszeit so kurz ist, dass der Kunde gar nicht über die Box nachdenken kann, außerhalb derer ich gerne mal agiere :-)

Deshalb hat dieser Workshop jetzt drei wesentliche Bastel-Bestandteile: ein einfaches Willkommensgeschenk - und dann noch zwei Teile, über die ich in den nächsten Tagen schreibe werde.

Wenn immer die Zeit kurz ist, ist es die beste Zeit für die #Bastlerin von Welt, zu improvisieren und genau zu überlegen, was sie selbst machen muss und was delegiert werden kann.

Das Willkommensgeschenk soll alle 11 davon überzeugen, dass ein tolles Team auch tolle Leute braucht. Da ich wenig Zeit habe, habe ich die Grundform fertig gekauft (DM-Markt um die Ecke, Preis: 2,49 Euro)


so gekauft
Der Rest ging dann erschreckend einfach: Stempeln, Stanzen, Dimentationals, fertig :-)

und so aufgehübscht!
Aber zur Abwechslung habe ich diesmal Stempel aus dem aktuellem Set benutzt!


Built for Free Using: My Stampin Blog

Samstag, 11. Juli 2015

Danke schön für den Einkauf

Mein Liebster hat uU (jaja, ich weiß, der Mann hat noch mehr Geschäfte am Laufen als ich) einen süßen kleinen Laden in München, in dem er englische Lebensmittel verkauft - http://www.mux.de/British-Allsorts

Und er hat mich gebeten, ob ich ihm nicht ein paar Süßigkeiten in kleine Geschenke für Kunden verwandeln könnte - das macht die Bastlerin von Welt natürlich gerne. Und das gilt insbesondere, seit es die neue Fähnchenstanze (nein, du doofe Rechtschreibprüfung: NICHT Hähnchenstanze) gibt.

Mit der Stanze konnte ich 130 kleine Tütchen innerhalb von 3 Stunden verzieren und verpacken. Nicht schlecht, oder?


sooo süß - innen wie außen!

Fleißbandarbeit, die Spaß macht!

Der Stempel ist mal wieder aus dem letzten Katalog ... die Stanze verkaufe ich Euch gerne :-)

Deshalb hier die extrem kurze Materialliste:
Built for Free Using: My Stampin Blog

Freitag, 10. Juli 2015

Bürobox-Karten 16

Das ist nun die sechzehnte Karte aus der #Box, die 4x4 zum Teil vorgestanzte Karten samt Umschläge enthält.


Das ist nun wirklich der letzte Beitrag aus dem #Büroboxenset.

Auch hier ganz einfach: ALLE (!) Elemente sind in dem Set drin, zusammenkleben und gut ist.

Wirklich.

Das ist alles.

Und jetzt ist auch der letzten #Bastlerin von Welt klar, warum ich die Box so toll finde!


fertisch :-)



Die Materialliste:

Built for Free Using: My Stampin Blog

Donnerstag, 9. Juli 2015

Bürobox-Karten 15

Das ist nun die fünfzehnte Karte aus der #Box, die 4x4 zum Teil vorgestanzte Karten samt Umschläge enthält.

Wir näheren uns dem Ende der Büroboxen-Reise. Und deshalb habe ich mal etwas gemacht, weil ich normalerweise nur sehr selten tue: ich habe einfach die Anweisung nachgebastelt.

Das Holzelement ist dabei, also hier kein Stress, die Karte hat bereits diesen Hintergrund und der Streifen kann auch im Projektset gefunden werden.

Mit anderen Worten: es hat die #Bastlerin von Welt wesentlich mehr Zeit gekostet, diesen Eintrag  zu schreiben (und auf Rechtschreibfehler zu kontrollieren, die sie mit Sicherheit NICHT alle gefunden hat), als die Karte zu basteln.

Auch mal schön :-)


und hübsch ist sie auch noch!




Die Materialliste:

Built for Free Using: My Stampin Blog

Mittwoch, 8. Juli 2015

Bürobox-Karten 14

Das ist nun die vierzehnte Karte aus der #Box, die 4x4 zum Teil vorgestanzte Karten samt Umschläge enthält.

Nach dem in-das-Kissen-langen-Desaster von vorgestern, wollte ich heute zwar auch eine schnelle Karte machen, aber diesmal sollten Kartenmachen-Aufwand und Reinigungsaufwand sich in etwa die Waage halten.

Und was soll ich sagen: da der Rahmen schon dabei liegt und bedruckt ist und das Kreis-Spruch-Element schon bedruckt und vorgestanzt dabei liegt, musste ich es nur noch einen anders farbigen Kreis ausstanzen, alles zusammenkleben und .... FERTIG.

Nix Farbe, nix putzen.

Leben kann so einfach sein :-)


immerwieder gerne!



Die Materialliste:

Built for Free Using: My Stampin Blog

Dienstag, 7. Juli 2015

Kein Bild, sorry, dieser Blogeintrag ist nur für mich - unfair aber wahr

Meine lieben Leserinnen und Leser, liebe Bastlerin von Welt,

Sorry, heute habe ich kein Bild für Euch.

Nur ein inneres für mich.

Dies ist mein 100ster Post - und ich bin unglaublich stolz auf mich und möchte diesen Moment gerne mit Euch teilen. 

Danke für's Lesen - Danke für's Wiederkommen - Danke für's Basteln.

Eure 

Lola

Montag, 6. Juli 2015

Bürobox-Karten 13

Das ist nun die dreizehnte Karte aus der #Box, die 4x4 zum Teil vorgestanzte Karten samt Umschläge enthält.

Auch hier kuckt die #Bastlerin von Welt gerne in ihre Bastelschublade / Bastelecke / Bastelzimmer / Bastelwohnung (je nach Geldbeutel und Laune) und sieht zu, was sie noch verwerten kann. 


Für diese Karte habe ich nicht nur die bereits beigelegte Punkte-Hintergrund-Folie, sondern auch noch die bereits beigelegten Sternchen und das bereits beigelegte (nein, liebe Rechtschreibroutine: nicht das belegte) Fähnchen.


Tatsächlich belegt habe ich das Fähnchen mit dem Gastgeberinnen-Dankeschön-Stempel aus dem letzten Katalog - und einem der wunderbar wiederverwertbaren Goldstreifen, der eigentlich Abfall einer anderen Karte war.


Zeitaufwand: deutlich unter 3 Minuten. Zeit, die ich gebraucht habe, die Farbe wieder von meinen Händen zu bekommen, nachdem ich voll in das Farbkissen gelangt habe, von dem ich immer sage, dass frau das sofort zumachen sollte: deutlich über 3 Minuten .... 



For you: von Herzen :-)



Die Materialliste:

Built for Free Using: My Stampin Blog

Sonntag, 5. Juli 2015

Bürobox-Karten 12

Das ist nun die zwölfte Karte aus der #Box, die 4x4 zum Teil vorgestanzte Karten samt Umschläge enthält.

Der so schön blau gestreifte Hintergrund ist schon auf die #Karte aufgedruckt. Und das Fläggchen ist auch dabei :-)

Die #Bastlerin von Welt, die mal wieder kuckt, was an "Abfall" auf ihrem Basteltisch gelandet ist, hat dann einfach nur die Goldstreifen, die bei dem Goldgitter "anfallen" auf den hinter das Fläggchen geklebt.

Fertisch :-)

und alles Liebe für Mutter, Vater, Kind



Die Materialliste:

Built for Free Using: My Stampin Blog

Samstag, 4. Juli 2015

Bürobox-Karten 11

Das ist nun die elfte Karte aus der #Box, die 4x4 zum Teil vorgestanzte Karten samt Umschläge enthält.

Die #Karte mit dem ausgestanzten Fenster, hinter das das durchscheinende Plastik kommt, habe ich ja bereits gezeigt.

Mit Staz-on kann die #Bastlerin von Welt direkt auf das Plastik stempeln. Und dann einfach nur noch die Schmetterlinge aufkleben, die dem Set beiliegen. Bei dem kleinen Schmetterling habe ich zwei leicht versetzt aufgeklebt, das gibt dem ganzen etwas mehr Tiefe.


Flieg, kleiner Schmetterling, flieg :-)



Die Materialliste:

Built for Free Using: My Stampin Blog

Freitag, 3. Juli 2015

Büorbox-Karten 10

Das ist nun die zehnte Karte aus der #Box, die 4x4 zum Teil vorgestanzte Karten samt Umschläge enthält.

Auch hier hat die #Bastlerin von Welt ganz tief in die Set-Tüte gegriffen. Alle Elemente sind aus dem Set und den dazu gehörenden Stempeln. Sogar das Hintergrund-Punkte-Durchkuck-Teil ist dabei.

Und mein Nachwürzen? Ganz einfach: der goldene Streifen unten ist eigentlich nur der Abfall aus dem Goldgitter, das schon auf den Karten zu sehen war.

Auch von dieser Seite: alles Gute



Die Materialliste:

Built for Free Using: My Stampin Blog

Donnerstag, 2. Juli 2015

Bürobox-Karten 9

Das ist nun die neunte Karte aus der #Box, die 4x4 zum Teil vorgestanzte Karten samt Umschläge enthält.

Und auch konnte die #Bastlerin von Welt sich einen easy Lenz machen: das Grußelement ist Teil des Sets, der Hintergrund ist Teil des Sets, das Herz ist Teil des Sets.

Das Einzige, was ich noch hinzugefügt habe, ist die Wellenkante. Das ist wie beim Kochen mit Fertiggerichten - frau sollte immer noch Nachwürzen :-)

Gold-herzig, oder? :-)



Die Materialliste:

Built for Free Using: My Stampin Blog

Mittwoch, 1. Juli 2015

Bürobox-Karten 8

Das ist nun die achte Karte aus der #Box, die 4x4 zum Teil vorgestanzte Karten samt Umschläge enthält.

Hier habe ich etwas gemogelt,weil ich noch einen anderen #Stempel hinzugefügt habe. Aber wenn die #Bastlerin von Welt etwas machen MUSS, dann ist es neue Stempel ausprobieren :-)

Dafür sind die #Schmetterlinge wieder Teil des Sets - und süß sind sie auch.



Gute Besserung!



Die Materialliste:

Built for Free Using: My Stampin Blog
Built for Free Using: My Stampin Blog