Sonntag, 13. September 2015

Alles Kohl - eine etwas anderes Abschiedskarte

Eine sehr liebe Kollegin verlässt Deutschland und geht nach China und ich habe die schöne Aufgabe bekommen, die Abschiedskarte zu gestalten. So weit - so gut. Dann habe ich ihre engeren Kolleginnen gefragt, was sie denn gerne als Motiv hätten. Ich hatte daran gedacht, was für Hobbies die Kollegin hat oder welche besonderen Wünsche sie ihr mitgeben wollen.

Joh.

Das Motiv, dass mir dann gegeben wurde, war: Chinakohl.

Joh.

Zum Glück gibt es im Hauptkatalog einen Kohlstempel und ich hatte nun endlich einen Grund, einen zu bestellen :-)

Und das Glück, eine Karte daraus basteln zu können.

Und das kam dabei raus:


Das Ganze ist DinA5 groß :-)
Auf dem Stempel steht im Original was anderes. Aber das sollte die Bastlerin von Welt nicht stoppen. Ich habe die Flagge einfach nochmal gestempelt, ausgeschnitten und dann die Rückseite davon bemalt und bestempelt. Damit hatte ich dann das "auf ins Abenteuer".

Hier die nicht ganz so abenteuerliche Materialliste:
Built for Free Using: My Stampin Blog





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen