Sonntag, 6. September 2015

Weihnachtskarten - früh und doch schon (4)

Wenn die Bastlerin von Welt erstmal im Bastelrausch ist, dann kann es ganz schnell vergessen, dass es neben dem Versuch, mindestens 23 verschiedene Stempel, Stanzen und schöne Farben auf einer Karte unterzubringen, auch noch einen anderen Ansatz gibt.

Mit anderen Worten:  Genauso wie sie ganz schnell vergessen kann, ihre Sätze simpel zu halten - kann sie vergessen, ihre Karten simpel zu halten.

Und ziemlich häufig ist simpel nur ein anderes Wort für elegant oder schön.

So wie hier:


Die Weihnachtssterne sind "two step" Stempel. Wobei es in Wahrheit three step Stempel sind. Einmal wird der Umriss gestempelt, dann die rote Farbe für die Blumen und dann die grüne für die Blätter.  WENN die Bastlerin von Welt diese Stempel benutzt, sollte sie darauf achten, dass alle Stempel kleine Richtungspfeile enthalten, die es einfach machen, die Stempel auszurichten.

Und wenn sie die Weihnachtssterne stempelt, sollte sie - anders als ich hier - darauf achten, dass diese Pfeilchen nach UNTEN zeigen. Es ist nicht wirklich schlimm, wenn sie es nicht tun (s. oben), sieht aber am Ende besser aus.

Hier die gutzusehende Materialliste:
Built for Free Using: My Stampin Blog


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen