Dienstag, 17. November 2015

swops - BLACK

Keine/r kann geglaubt haben, dass es nur die roten Boxen von gestern gab - heute ist der "schwarze" Tag und ich möchte euch noch mehr von meinen swops zeigen. Oder mit anderen (und ehrlicheren) Worten: ich möchte mit der Arbeit und dem Talent der anderen Demos angeben.

Sie sind aber auch was talentiert!



schwarz/gold ist Weihnachten sehr edel!

Und hier die Details zu den Boxen und Verpackungen:


1) Rachel hat in meinen Augen einen der schönsten swops überhaupt gemacht ... und den auch noch mit selbstgemachter Schoki, einem verzierten Teebeutel und einem schön geschriebenen Rezept gefüllt. THANK YOU!


2) Leider ist der Zettel mit der Adresse aus der Box Nr.2 gefallen - liebe Demo, solltest Du das lesen, dann schicke mir doch bitte Deine Daten, ich würde Dich für Deine tolle Arbeit gerne richtig angeben! Was die Box so besonders macht, ist nicht nur der tolle Inhalt (den frau hier leider nicht sieht), sondern auch die Tatsache, dass die Demo sich die Mühe gemacht hat, die äußere Hülle zu prägen. Damit hat diese eine ganz tolle Haptik.
3) Sopf hat zwar eine wunder-wunder-wunderschöne kleine Box für ein Teelicht gemacht, aber leider noch keine Webseite.


4) Diese tolle kleine Schachtel ist von Manuela. Ist die nicht einfach super?

5) Ich liebe auch die kleine Verpackung, die Jo gestaltet hat. Das "Überraschung"-Element ist das Glitzerelement oben, der Deckel hat hier eine Aussparung, so dass das Element oben rausgucken kann. Und der Schmetterling hält alles zusammen - sehr klug gemacht! 

Und wie in allen Berichten aus Brüssel: Die Materialliste ist in Wahrheit die Anmeldung als Demo - auch gerne online!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen