Mittwoch, 9. Dezember 2015

Buchhaltung

Mir hat mein Vater - neben einem erschreckendem Sinn für Pünktlichkeit (ich schlage die Atomuhr in Braunschweig in der Regel bei 3 Sekunden) - auch beigebracht, dass frau keine Bücher ohne Widmung verschenkt. Niemals.

Aber er hat mir nicht gesagt, dass eine Widmung immer nur geschrieben sein muss. Frau kann die natürlich auch einfach Stempeln, insbesondere, nachdem sie das Weihnachtsgeld der letzten 3 Jahre für Stempel ausgegeben hat.

Das Ganze kann dann so aussehen:


Merry und so
Materialliste? Am besten mit kleineren Stempeln, wie zum Beispiel


Built for Free Using: My Stampin Blog

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen