Dienstag, 1. Dezember 2015

Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum

Was die Bastlerin von Welt mag (neben Papier, Scheren, Farben, Stempeln, BigShot, Framelits, Stanzen, noch mehr Papieren, aber ich glaube, ihr wisst inzwischen was ich meine), was sie also mag ist WEIHNACHTEN.

Nicht nur eine gute Gelegenheit, um Karten zu gestalten, auch für die Tischdekoration kann sie sich nun etwas einfallen lassen.

Ich habe mir das Folgende einfallen lassen:

Und glitzern tut er auch noch!
Der Baum ist einfach gemacht - Simone hat z.B. eine schöne Anleitung für die Grundkarte online gestellt. Was ihr nun  macht: Das Dreieck wird verklebt und dann werden alle Seiten eingeknickt. Damit sieht das Ganze aus wie ein Weihnachtsbaum :-)

Alles, was dann noch fehlt, ist ein Stern oben (kleine Stanzteile auf einen Zahnstocher geklebt und in die Mitte eingeführt) und das Pailettenband als Lametta einmal um den Baum geschlungen.

Und hier die nicht-nadelnde Materialliste:
Built for Free Using: My Stampin Blog

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen