Freitag, 15. April 2016

SWAPS - Teil eins

Ich mache mich heute auf dem Weg nach Düsseldorf zur "OnStage" - dem Treffen der deutschen Stampin' up! Demonstratorinnen und Demostratoren (ja, gibt es, es kommen meist so ca. 1 bis 3 Männer) und da gibt es die schöne Tradition des "swappens" - jede Demo macht kleine Geschenke oder Karten oder zumindest Kartenvorderseiten und die werden dann wild getauscht.

Das ist schön aus vielen Gründen: für einen selbst ein guter Grund, sich ein paar Geschenke (so um die 50 bis 100) auszudenken und zu basteln und dann bekommt frau so 50 bis 100 Geschenke, Anregungen und schöne Bemerkungen zurück.

Da die eigentliche Veranstaltung erst morgen ist, zeige ich Euch heute erstmal nur die Verpackung für meine swaps - ein beklebter Schuhkarton:



Um das Ganze schöner zu machen, habe ich nicht nur die Außenseite, sondern auch die Innenseite beklebt. Macht doch echt was her, oder? :-)

1 Kommentar:

  1. Huhu Lola,
    vielen Dank für deinen Swap :-) Habe mich sehr darüber gefreut!
    Liebe Grüße, Sonja

    AntwortenLöschen