Dienstag, 3. Mai 2016

400!

Nein, das ist keine Werbung für einen Kinofilm. Sondern mein 400igster Blogeintrag :-) Auch wenn es dafür keinen andern Preis gibt als meine innere Freude, wollte ich sie doch mit der Bastlerin von Welt teilen.
Und ich wollte die Gelegenheit nutzen, der Bastlerin von Welt zu zeigen, dass kaum eine Karte absolut fertig aus der Produktion kommt. Eine Freundin hat mich gefragt, ob ich wohl die Einladungskarten zu einer Taufe machen würde. Also habe ich mich kurz auf Pinterest umgesehen und bin dann mit der folgenden Idee wieder aufgetaucht:






Ich finde die Karte hübsch, frau kann auch verschiedene Farben nutzen. Das Problem ist nur, dass sie etwas »flimsig« ist. Also musste ich weiterdenken.

Und dann kam ich auf die Idee, das Taufkleid einfach auf eine andere Karte zu kleben:




Damit ist die Karte schön stabil und kann auch gut verschickt werden. Deshalb hier auch die geschickte Materialliste:



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen