Donnerstag, 30. Juni 2016

Danke schön

Zu meiner großen Freude haben meine Kundinnen auf meinem letzten Workshop auch was bestellt. Und natürlich bekommen sie nicht einfach nur die Ware und eine Rechnung, sondern auch eine Danke-Schön-Karte.

Zum Glück kann ich da auch mit den Sachen aus dem neuen Katalog spielen:


Der Trick an dieser Karte besteht darin, dass ich einfach einen Streifen von dem ersten Seite der Karte abgeschnitten habe und in dem Streifen, der dann sichtbar war, etwas gestempelt habe.

Und die Sektgläser sind für eine Saufnase wie mich natürlich wie gemacht :-)

Deshalb mache ich hier dann auch noch eine Materialliste:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen