Donnerstag, 11. August 2016

500 - in Worten - FÜMPFHUNDERT

Ich weiß, dass Frauen nett und bescheiden sein sollen, denn dazu wurden wir erzogen: nett und bescheiden zu sein. Heute bin ich aber alles andere als bescheiden (auch wenn ich weiterhin einfach gerne nett bin) - denn dies ist mein 500. Blogeintrag. Ich hatte seit April letzten Jahres einen großen Spaß daran, Euch jeden Tag eine neue Karte, eine neue Box oder eine andere neue Idee zu zeigen.

Deshalb habe ich zur Feier des Tages das erste Mal eine Karte für mich selbst gemacht. Könnt ihr das Motiv erraten? ;-)



Und ab und zu werde ich gefragt, wie das geht, jeden Tag ein Blogeintrag? Das ist ganz einfach: ich mogele natürlich. In den allermeisten Wochen bastele ich am Wochenende 7 bis 10 Karten oder Tüten oder Boxen vor, fotografiere sie und dann schreibe ich alles vor. Blogger hat eine nette, kleine Funktion, die dann sicherstellt, dass jeden Tag ein Beitrag veröffentlicht wird.

Dazu gehört natürlich Planung. Dafür benutze ich meinen heiß- und innig geliebten Filofax.

Ich habe einmal eine Seite pro Tag, auf der ich meine to-dos für den Tag aufschreibe. Und dann habe ich eine Übersichtsseite pro Monat, auf der ich meine Ideen für den Blog aufschreibe und ganz wichtig: Buch führe, was ich schon geschrieben habe, wo ich nur das Bild und noch nicht den Text habe, und wann ich Geburtstagskarten für die "#Imbringingbirthdaysback" Aktion beim Geburtstagskind haben muss:



Ohne diese Planung wäre ich völlig aufgeschmissen. 

Und für Euch habe ich heute dann noch eine Materialliste hingeschmissen, nicht für den Filo, den bekommt ihr bei jedem richtig guten Schreibwarenladen oder auch online. Aber ihr solltet wissen, was ich für die Rahmenkarte benutzt habe :-)



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen