Donnerstag, 2. Februar 2017

Happy und so

Jepp, es war mal wieder Zeit für eine Geburtstagskarte ... und da ich noch Reste an Designer Papier hatte, habe ich das erstmal auf die Karte geklebt und dann weiter überlegt.

Es gibt im neuen Katalog ein wirklich schönes Geburtstagsset mit Luftballons, da war es dann eigentlich ganz einfach, wie es weitergehen sollte:



Wie immer gilt bei den Ballons, dass frau ganz einfach Tiefe auf die Karte bringen kann, wenn sie zunächst die erste Lage an Ballons auf die Karte klebt und dann noch ein paar mit Dimentationls etwa erhöht.

Hier die Materialiste, auch erst flach auch das Blog geklebt:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen