Sonntag, 9. April 2017

Gute Besserung

Eine meiner lieben Freundinnen ist krank geworden und braucht deshalb eine kleine Aufmerksamkeit. Ich habe also beschlossen, ihr eine "Gute Besserungskarte" zu schicken. Eigentlich (ja, das wird wieder eine "eigentlich" Karte), wollte ich den Rand bestempeln und dann zwei Lagen drauf kleben. Aber dann gefiel mir der Rand so gut, dass ich beschlossen habe, einfach nur noch den Spruch draufzulegen:


Und so sollte sich die Bastlerin von Welt wundern, wann es die Glitzersteinchen auch noch auf die Karte geschafft haben? Wie immer ganz einfach: als ich entdeckt habe, dass ich nicht ganz sauber gestempelt habe ;-)

Dann hier noch die saubere Materialliste:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen