Mittwoch, 28. Juni 2017

Und das Süße geht weiter

Und dann moch mehr Süßes ...


Und keine Angst: frau muss das Herz oder den Stempel, der in dem Set ist, nicht ganz ausfüllen. Wie hier gezeigt, reicht das grobe Ausfüllen durchaus aus. Genauso wie es die Pralinenhersteller  auch machen.

Ich mache hier dann noch mal einen auf Materialliste:


Dienstag, 27. Juni 2017

So süß

Und dann gibt es die Stempel, in die frau sich beim Benutzen verliebt.

Mir ging as so mit dem Pralinen-Stempel, die sind einfach zu und zu zuckersüß und im Stempeln ungefähr so therapeutisch wie Ausmalen :-)


Schön ist natürlich auch, dass frau die nicht nur auf Karten, sondern auch auf Papiertüten stempeln und so eine schöne und schnelle Verpackung herstellen kann!

Fast so schön und so schnell wie die Materialliste


Montag, 26. Juni 2017

Flaschengeist zwei

Gestern habe ich Euch schon mal ein Etikett unter die Nase gehalten, dass frau so leider nicht mehr kaufen kann. Aber die, die es noch haben, können es immer noch nutzen :-)


Da ich heute echt gemein bin, kann frau auch leider die Blümchen kaufen ... aber die schönen Ovale gibts noch für die BigShot und natürlich auch auf der Materialliste!


Sonntag, 25. Juni 2017

Flaschengeist

Ja, schon gut, ich spiele mal wieder mit alten Stempeln und Stanzen. Ja, es ist unfair, weil ihr die nicht mehr bestellen könnt. Sorry, aber es gibt einen Grund, warum ich immer predige, sich die Sachen gleich zu kaufen, wenn frau sie schön findet. Sonst läuft sie nämlich Gefahr, dass sie weg sind.


Bei Anhängern wie diesen habe ich früher immer was hinten drauf geschrieben - das mache ich aber inzwischen nicht mehr, damit die Beschenkten das weiterverschenken können, ohne dass sie meine schreckliche Handschrift abkleben müssen.

Die Materialliste habe ich dafür heute abgeklebt, das wäre ja sonst gemeint.

Samstag, 24. Juni 2017

Embossing mal anders

Und dann gibt es im neuen Katalog noch was WIRKLICH Neues - was ich mir natürlich auch gleich besorgen und damit rumspielen MUSSTE.

Echt, daran konnten nun doch ehrlich keine Zweifel bestehen.

Das Produkt nennt sich Strukturpaste und kann über Masken auf die Karte gestrichen werden und trocknet da. Das dauert etwas, bis die Paste wirklich durchgehärtet ist, also kein Produkt für super Ungeduldige (nein, ich weiß auch nicht, wie ich das geschafft habe!)

Das Ergebnis ist dann aber ein wunderschönes Muster, das sich auch ganz toll anfühlt! Mein nächster Versuch wird sein, die Paste einzufärben, aber schon weiß auf farbigen Karton sieht es einfach schön aus :-)



Findet übrigens auch die Materialliste!

Freitag, 23. Juni 2017

Geburtstag mal anders

Die meisten Geburtstagkarten sind ja einfach nur ... nett. Versteht mich nicht falsch, ich habe nichts gegen nett, ganz im Gegenteil. Aber nur nett ist ja auch langweilig und überhaupt eine Geburtstagskarte zu basteln und zu verschicken ist in meinen Augen auch irgendwie schon nett genug, da kann die Karte gerne etwas frecher sein.

Im neuen Katalog gibt es Stempel, mit denen frau solche Karten machen kann **jippee**



Ach ja, auf der Karte sieht die Bastlerin von Welt auch noch was anderes, was mich persönlich extrem glücklich macht: neue Hintergrundstempel!

Den auf dieser Karte habe ich im Hintergrund mal auf die Materialliste gestempelt.


Donnerstag, 22. Juni 2017

Workshop-Geschenke

Endlich war es mal wieder  Zeit für einen Workshop - und natürlich Workshopgeschenke! Ich gebe zu, dass ich die große Streichholzschachtel in weiß vorgefertigt gekauft habe (jupp, jede Bastlerin von Welt hat das Recht, auch mal faul zu sein!), dafür war das Bekleben dann schnell und schön. Es lebe die neue Gänseblümchen-Stanze!





Frau beachte auch die tollen, neuen Glitzersteine - die haben es prompt auch auf die Materialliste geschafft!


Mittwoch, 21. Juni 2017

Hochzeitskarte

Auch Hochzeitskarten können natürlich hochkomplex sein und ich gebe ehrlich und ernsthaft zu, dass meine es ziemlich häufig sind.

Die Hoffnung dahinter ist natürlich, dass frau pro Paar/Person immer nur eine machen muss, da kann sie sich schon etwas mehr Mühe geben.

Und dann muss es doch machmal schnell gehen und doch gut aussehen:



Und ja, die Karte ist fies, weil der geprägte Hintergrund aus dem Weihnachtskatalog ist und die kleine Stanze auch schon nicht mehr im Sortiment ist. Aber die Kupferfolie gibt es noch :-)



Dienstag, 20. Juni 2017

Geburtstag mit Zuckerschockgefahr

Im neuen Katalog gibt es sooooo süße Geschenknhänger, die frau natürlich auch einfach in der Hälfte teilen und auf Karten kleben kann.

Das geht dann ganz schnell und ist sooooo süß.

Echt.



Und hier dann auch noch die süße Materialliste:


Montag, 19. Juni 2017

Video: Happy, die dritte

Stampin' cooperation zeigt heute wieder das Montagsmalerinnenvideo - diesmal sogar passend, da die Karte sehr, sehr bunt geworden ist:



Dann gibt es hier natürlich auch noch das Video, wie es zu der Karte kam:




sowie die Materialliste, die ohnehin schon beleidigt ist, dass es kein Video über sie gibt:



Sonntag, 18. Juni 2017

Kleine Geschenke

Ich war mit einer lieben Freundin verabredet - und da musste natürlich ein Geschenk her. Ich hatte noch ein paar Gummibärchen, aber die wollten natürlich auch verpackt werden:


Easy.

Dabei sind jetzt die einzige Materialien aus dem neuen Katalog das schöne Papier und das tolle, Kupferfarbene Band - also kupferknüpfe ich das auf die Materialliste:


Samstag, 17. Juni 2017

Trauerkarte

Trauerkarten sind so ziemlich die schrecklichsten Karten, die frau machen kann.

Das will ich weder machen noch verschicken müssen, aber wenn ich die schon machen muss, dann will ich sie auch verschicken. Es gibt einen Stampin' up! Stempel, der diese Wort- und Fassungslosigkeit gut auf den Punkt bringt:


Den Stempel gibt es auch auf deutsch, ich werde beide auf die Materialliste tun:


Freitag, 16. Juni 2017

Hochzeitskarte

Es gibt Karten, die basteln sich wie von selbst, weil der Anlass dafür einfach so schön ist. 

Das sind natürlich die Karten, die sich um Liebe drehen: Hochzeiten und Geburten. Heute zeige ich Euch eine Hochzeitskarte, die ich als Auftragsarbeit gefertigt habe. Es gab kein Thema, nur die Information, dass die Einladung hellgrün gewesen war. 

Grün ist die Hoffnung, das passt auch gut zu jeder Ehe und jeder Karte:



Die Materialliste ist schon mal an der "open Bar" der Hochzeit, für die Karte habe ich nämlich ganz tief in meinen ehe-maligen Schrank gegriffen. Auch mal wieder schön :-)

Donnerstag, 15. Juni 2017

zweiter Teil des Thinlets

Gestern habe ich Euch eine Babykarte gezeigt, für das ich das HAPPY BIRTHDAY zerschnitten habe. Keine Bastlerin von Welt schmeißt nun ein Teil weg, nur weil etwas abgeschnitten ist. Oh, nein. Das wird dann einfach auf eine andere Karte geklebt!


Das "Happy" habe ich dann einfach mit einem anderen Stempel in den Hintergrund gestempelt, noch eine Schleife drauf und "FERTISCH" :-)

Hier dann auch die fertige Materialliste:


Mittwoch, 14. Juni 2017

Babykarte

Für einen internationalen Bastelwettbewerb (erstaunlich, was frau alles wettbewerbsmäßig machen kann) sollen die Teilnehmer*innen eine Babykarte basteln.

Das habe ich gerne gemacht - diesmal sogar als "Punch" Art, also relativ frei - und bunt - und lustig:



Das "Happy" ist die eine Hälfte meines geliebten "Happy Birthday" Thinlet, den Spruch habe ich mit der Hand geschrieben ... Stempel entwerfen wird wohl erst mein nächster Berufswunsch werden :-)

Die Materialliste hingegen ist wunschlos glücklich:



Dienstag, 13. Juni 2017

Mal wieder Danke - diesmal in Serie (6)

He, ich bin stolz auf Euch, ihr habt es fast geschafft! Hier jetzt die letzte Karte aus der Gänseblümchenserie - und auch die hat kein Blümchen mehr darauf, aber dafür eine schöne Botschaft!


Ein kleiner Tip für das Stempeln der Blätter - die sind hier tatsächlich in der gleichen Farbe gestempelt, aber für das Blattinnere habe zunächst auf ein Blatt Schmierpapier gestempelt und erst dann auf die Karte. So ist der Abdruck etwas dezenter und die Blattstruktur kommt besser raus.

Findet übrigens auch die Materialliste!


Montag, 12. Juni 2017

Video: HAPPY zum Zweiten

Die Danke-Serie unterbreche ich heute für die Videoserie - schließlich ist heute Montag und Montags geht die Videopost ab :-)

Das Video heute zeigt, wie diese Karte gemacht werden kann:



Ich mag die Karte sehr, weil sie gleichzeitig schlicht und doch was besonderes ist. Und das anmalen mit den Wasserstiften macht einfach Spaß! Genauso übrigens wie Volkers Abspänne, also unbedingt das Video bis zum Ende ansehen :-)



Selbstverständlich drängelt sich auch heute die Materialliste ins Bild:



Sonntag, 11. Juni 2017

Mal wieder Danke - diesmal in Serie (5)

Weiter geht's ... heute schaffen wir es, das Handvoll Karten voll zu bekommen. Immer noch ist es die Aufgabe, die Karten mit einem Set so zu basteln, dass sie sich deutlich von einander unterscheiden. Immer die gleiche Karte zu machen, giltet nicht. Damit bekommt frau auch kein Blog voll!



Die schönen Blumenranken sind auch im Gänseblümenset (sonst würde ich jetzt ja auch böse mogeln). Da es Klarsichtstempel sind, können sie auch ganz einfach zweifarbig gestempelt werden und so kommen die kleinen Blüten an die Ranken :-)

Hier rankt sich dann auch die Materialliste längs:


Samstag, 10. Juni 2017

Mal wieder Danke - diesmal in Serie (4)

Wer glaubt, dass ich nur 3 Karten mit einem Set machen kann, hat sich getäuscht. Es geht weiter mit dem Basteln mit dem Gänseblümchenset. Getreu dem guten alten Motto: Sie bastelt, sie bastelt noch mehr, sie bastelt, sie bastelt noch mehr ....


Jepp - Frau Lorenz hat mal wieder einen symmetrischen Hintergrund gestempelt. Hier stempelt sie und kann nicht anders :-)

Findet übrigens auch die Materialliste!


Freitag, 9. Juni 2017

Mal wieder Danke - diesmal in Serie (3)

Runde 3 - bei der es weiterhin darum geht, aus einem Set ganz unterschiedliche Karten zu machen. Hier auch mal wieder eine meiner Lieblingspredigten: Ja, frau kann 20 Stunden an einer Karte basteln. Und wenn sie das glücklich macht, dann sollte sie das auch tun.

Sie muss es aber nicht.

Ganz im Gegenteil.



Machmal reicht das schnelle, schlichte. Stempeln, Kleben, fertig.

Findet auch die Materialliste:



Donnerstag, 8. Juni 2017

Mal wieder Danke - diesmal in Serie (2)

Und weiter geht's in der Aufgabe (naja, nicht wirklich Aufgabe, es ist ja nicht schwer!) aus einem Set 6 ganz verschiedene Karten zu machen.

Easypeasy.

Besonders, weil frau bei dem Gänseblümchenset noch nicht mal die Gänseblümchen benutzen muss. Es gibt ja noch soviele andere Dinge, die frau auf die Karte mogeln kann. Schmetterlinge, zum Beispiel :-)






Und dann flattert hier auch noch die Materialliste rein:



Mittwoch, 7. Juni 2017

Mal wieder Danke - diesmal in Serie (1)

Als ich in Amsterdam auf der Stampin' up! Convention war, hat eine wunderbare Demo aus England, die hochtalentierte Cayleigh einen Vortrag gehalten und dabei gesagt, dass sie niemals ein Stempelset verkaufen würde, wenn die  Kundin nicht mindestens 3 Ideen für Karten dafür haben würde.

Dieser Satz bleib bei mir im Kopf stecken, vermutlich, weil ich mir niemals selbst ein Set oder eine Stanze kaufen würde, wenn ich nur eine Karte damit machen könnte, vielleicht aber auch, weil ich zu den Leuten gehöre, die Basteln als Spiel ansehen und deshalb nur selten ein Problem damit haben, nur eine Karte aus einem Set machen zu können.

Egal - ich habe mir das Gänzeblümchenset aus dem neuen Katalog ausgesucht und werde Euch damit nun 6 Karten zeigen, die ich am einem Vormittag gemacht habe. 6 meiner Kundinnen haben nämlich bei mir bestellt und dafür brauche ich ja die "DANKE" Karten.

Hier die allererste:



Kleiner Tipp unter Bastelfreundinnen: wenn ihr die Blätter der Blume etwas über ein Falzbein zieht, bekommen sie diesen tollen 3D Effekt und sind etwas plastischer.

Hier noch die plastische Materialliste:



Dienstag, 6. Juni 2017

Geschenkverpackung

Wie gesagt: am Sonntag hatte meine Schwester Geburtstag und natürlich hat sie nicht "nur" eine Karte bekommen. Ihr Geschenk sah so aus:


Und das Band vorne verrät es: das Geschenk konnte ausgezogen werden:


Das Geschenk ist übrigens gut angekommen, auch wenn ich "nur" Materialen verwendet habe, die schon veraltet sind. Deshalb schenke ich meiner Schwester heute ihr Geschenk und mir die Materialliste :-)

Montag, 5. Juni 2017

Video: HAPPY zum Ersten

Meine lieben Bastlerinnen von Welt, es ist Montag und damit "Video kills the radio" day für die StempelSchlampe.

Auch wenn der Mai der Wonnemonat ist, wollen wir im Juni mal glücklich sein, als Entscheidung und mit Ansage. Deshalb zeigen wir Euch 3 dicke, fette HAPPY Karten, mit gesteigerter Schwierigkeit. Am ersten Montag natürlich die einfachste und doch (oder gerade deshalb) sehr einfache Karte:




und hier dann auch das versprochene Video, diesmal auch noch mit Tipps zu dem neuen Katalog und den neuen Incolours. Wie immer unbedingt den Abspann ankucken, Volker hat mal wieder alles gegeben. Wie viel das ist, müsst ihr dann selbst beurteilen ;-)





Ach ja - für die neugierigen unter Euch hier auch noch die Materialliste:

Sonntag, 4. Juni 2017

Happy Birthday

Die beste aller Schwestern hat heute Geburtstag, da musste natürlich eine besondere Karte her:


Ja, die Außenseite ist schon mal schön und bunt und angemalt, aber gar nicht mal das Entscheidende. Die Karte hat nämlich auch noch ein Innenleben:


Der Lorbeerkranz - den die Süße sich mehr als verdient hat - kommt auch wirklich so schön 3D mäßig raus; Thinlet sei Dank. Nur einen Hinweis: die Beschenkte sollte die Karte eher langsam öffnen, sonst kannst sich das Banner leicht im Lorbeer verfangen. Und was wäre ja schade, findet nicht nur die Materialliste:


Samstag, 3. Juni 2017

Gut gemacht!

Eine sehr liebe Freundin von mir hat etwas gemacht, was nicht einfach war und ich war sehr stolz auf sie.

Und so ein Gefühl ist immer der richtige Zeitpunkt für eine Karte!


Die Blumen sind schon us dem neuen Katalog und frau kann sie etwas "fluffiger" gestalten, in dem sie die Blätter kurz über ein Falzbein streicht - so als würde sie Geschenkbank kräuseln wollen.

Und hier kräuselt sich noch die Materialliste rein:


Freitag, 2. Juni 2017

Danke :-)

Nachdem ich Euch gestern den neuen Katalog gezeigt habe, zeige ich Euch heute auch etwas, was ich in dieser oder einer anderen Art jeder Bestellung (bzw. Rechnung ;-)) beilege: eine Dankeschön-Karte!


Das Papier ist das neue Designerpapier aus dem Katalog und eine Karte wie diese ist wahnsinnig schnell gemacht: einfach das "Deckpapier" zuschneiden.  Für eine nuormale Karte ist das 10 cm mal 14,3 cm. Dann das ungefähr in der Mitte bis ungefähr zu Mitte einschneiden und die Ecken umklappen. Alles festkleben, Stempel drauf, fertig :-)

Und bei einem "fertig" darf die Materialliste nicht fehlen!


Donnerstag, 1. Juni 2017

Juni - JIPPEEE!!

Juni ist ja ohnehin ein toller Monat, es ist warm, der Spargel ist endlich bezahlbar, die Erdbeerfelder sind offen und - DER NEUE KATALOG IST DA!

Und mit dem Katalog auch eine tolle Juni-Aktion: mit jeder Bestellung über 400 EUR (und das ist viel einfacher als es klingt!) gibt es 10% Shoppingvorteil EXTRA. Die Aktion geht den ganzen Juni über und für alle Gastgeberinnen und Einzelbestellerinnen. 

Ich durfte meinen ja schon in Amsterdam im April ansehen und kann ihn somit schon so ziemlich auswendig. Das ist ja auch der Grund, weswegen ich meinen Katalog auch immer bearbeite, ich weiß, dass ich das Ding ein Jahr lang durchblättern werde. 

Außerdem sollte frau nicht vergessen, dass es nicht nur den deutschen, sondern auch den englischen Katalog gibt. Ich persönlich sehe ich mir immer beide Varianten an, da die Übersetzung manchmal sehr frei ist und die englischen Stempel somit einen andere Bedeutung haben können als die deutschen. Das ist weder gut noch schlecht, sondern einfach nur, was es ist - und erlaubt eine größere Auswahl :-)

Es gibt also den deutschen Katalog:



und den englischen Katalog:



und wer immer einen (oder beide) haben mag, sollte mir eine Mail (lola at Stempelschlampe.de) schreiben. Ein Katalog kostet 5 Euro - das bekommt ihr natürlich bei einer Bestellung angerechnet!

Ach, und meine Variante? Da ich ihn spiralbinden lassen, kann ich in der Tat eine zweisprachige Version haben:


Und dann gibt es auch noch Reiter, damit ich alles schneller wiederfinden kann:



Und jetzt gehe ich noch ein bisschen stöbern - und bestelle schon mal ... extra Vorteile und so!