Mittwoch, 14. Juni 2017

Babykarte

Für einen internationalen Bastelwettbewerb (erstaunlich, was frau alles wettbewerbsmäßig machen kann) sollen die Teilnehmer*innen eine Babykarte basteln.

Das habe ich gerne gemacht - diesmal sogar als "Punch" Art, also relativ frei - und bunt - und lustig:



Das "Happy" ist die eine Hälfte meines geliebten "Happy Birthday" Thinlet, den Spruch habe ich mit der Hand geschrieben ... Stempel entwerfen wird wohl erst mein nächster Berufswunsch werden :-)

Die Materialliste hingegen ist wunschlos glücklich:



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen