Freitag, 1. Mai 2015

Große Ereignisse werfen ihre Schatten ....

Ich habe mich schon immer gefragt, warum große Ereignisse Schatten werfen. Das klingt so düster. Dabei geht es hier vielmehr um etwas Schönes und Strahlendes!

Heute fahren wir als "Go Karte Team" nach Mainz zum überregionalen Stampin up Treffen der deutschen Demos, das morgen stattfinden wird. Das verspricht eine Menge Spaß, Inspirationen und vor allem: einen ersten Blick auf die neuen Produkte des neuen Katalogs! Es ist vermutlich für niemanden (außer für meinen Liebsten, der das noch nicht wahrhaben will) ein Rätsel, wie ich auch dieses Jahr gedenke, mein Urlaubsgeld auszugeben.

Bei diesen Treffen können wir unsere Namensschilder selbst machen. Klar sollte der/die/das Demo dabei hauptsächlich auf Stampin up Produkte zurückgreifen. Man fährt ja auch nicht in einem VW Käfer zu einem Mini-Treffen.

Gleichwohl habe ich etwas gemogelt, da mein Hintergrund von Google-Maps gesponsert wurde. Aber da das Stempeln auf Fotos gerade Mode ist, hoffe ich, damit durch zu kommen :-)


Auf den Nachnamen habe ich verzichtet, es gibt meistens nicht so viele Lolas :-)

Anbei die kurze Materialliste, ich mag beide Stempelsets sehr. Wenn jemand den Pfeil mag, besser beeilen. Wenn mich nicht alles täuscht, steht er bereits auf der Aussortieren-Liste.


Built for Free Using: My Stampin Blog


1 Kommentar:

  1. Ich mache mir auch auch immer viele Gedanken zu meinem Namensschild. Deine Umsetzung finde ich super! Der Bezug zu Mainz ist perfekt in dem Schild gelöst. Einfach eine tolle Idee!

    Lg Mimi

    AntwortenLöschen