Donnerstag, 28. Mai 2015

THANK YOU

Wer sich mit der Wissenschaft vom Glücklichsein beschäftigt (Jeep - die gibt es wirklich. Endlich mal ein Fach, das der Welt gut tun könnte), wird immer wieder über etwas Interessantes stolpern:

Menschen, die Dankbarkeit empfinden und ausdrücken können, sind glücklicher.

Ganz einfach. Und da es laut Voltiere der Gesundheit zuträglich sein solle, glücklich zu sein, sage ich erstmal "Danke" für das Lesen meines Blogs!

Und dann zeige ich mein heutiges "Danke schön" - das habe ich für einen meiner Workshops gemacht. 

zu und zu süß :-)

Diese kleinen Tütchen (alles, was ungefähr meinen Jahrgang hat, wird wissen, warum ich die als Sunkist-Tütchen bezeichne) sind sehr einfach herzustellen:
  1. Papier auf 6 mal 6 Zoll schneiden
  2. Mit sehr gut klebenden Kleber (am besten Sticky Tape) zu einer Rolle zusammenkleben. 
  3. Dann ein Ende zukleben
  4. Tütchen füllen (nicht zu voll, sonst verlieren die Tütchen leicht an Form)
  5. Dann das andere Ende um 90 Grad versetzt zukleben.
  6. Die Enden mit einer Wellenschere oder Stanze anherrschen
  7. Verzieren
  8. Fertisch :-)
Und weil das alles zu einfach ist, ist auch die Materialliste eher kurz:
Built for Free Using: My Stampin Blog

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen