Dienstag, 13. Oktober 2015

Christmas-Crackers mal anders

Es ist immer wieder spannend, sich die Weihnachtssitten von anderen anzusehen. Meine Freunde, die Engländer, fahren ja nicht nur auf der falschen Seite Auto, sie feiern auch Weihnachten einen Tag später. Zur Strafe haben sie auch nur einen Tag frei.

Was sie gerne an Weihnachten machen, wenn sie mit ihrem Weihnachtsessen unter ihrem Weihnachtsbaum sitzen - eine Sitte, die von einem deutschen Prinzen Ende des 19 Jhr eingeschleppt wurde - sind sogenannte Christmas-Crackers. Das sind eigentlich nichts anderes als etwas groß geratene Knallbonbons und genauso viel Spaß.

Das Schöne an Knallbonbons ist nun auch, dass sie in verschiedenen Formen nach zu basteln sind - und zum Beispiel auch Schokolade enthalten können.

Weihnachten - immer wieder schön

besonders mit schönem Inhalt
Diese Knallbonbons sind nun mit der Mini-Leckereientüte gemacht worden. Damit sie genau in einander passen, wird zunächst die erste Tüte fertig gemacht. Die zweite Tüte wird hinten geschlossen, nachdem sie über die erste gelegt wird.

Hier die zusammengelegte Materialliste:
Built for Free Using: My Stampin Blog


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen