Montag, 18. Januar 2016

Zwillinge, männlich

Ich finde Zwillinge ja toll, vermutlich, weil ich selbst keine habe und sie so nur als Energiebündel bewundere, die keine meine Energie abziehen.

Außerdem glaube ich nach wie vor, dass es toll sein muss, einen Menschen zu haben, der von Anfang an mit dabei war und somit alles verstehen kann. Lange Rede, kurzer Sinn: ich romantisiere Zwillinge :-)

Deshalb habe ich mich auch sehr gefreut, als ich gefragt worden bin, eine Karte für die Geburt von Zwillingen zu machen. Da es zwei Jungs werden werden, galt wie immer die Regel: keine Schmetterlinge. Ich wollte es aber trotzdem verspielt haben und mich deshalb für eine "Treppenkarte" entschieden.

Das sieht dann so aus:





Alles Gute hoch zwei!
Und wenn die Bastlerin von Welt genau hinsieht, sieht sie, dass ich sogar etwas Gold mit auf die Karte gemogelt habe. Hier der Rest der ungezügelten Materialliste:



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen