Sonntag, 10. April 2016

Ich kann zwar nicht backen, aber basteln

In meinem "Day job" als Beraterin muss ich meine Projekte ab und zu (und häufiger auch häufiger) wechseln. Jedesmal, wenn ich gehen muss / kann / darf (auch das wechselt), schmeiße ich eine mehr oder weniger große Abschiedsparty. Das mache ich, um mich angemessen zu verabschieden und natürlich auch, damit die Leute mich in guter Erinnerung behalten. Deshalb ist es auch ganz wichtig, dass ich nicht selbst backe :-)

Also kaufe ich die Donuts, aber so kann ich sie natürlich nicht auf den Tisch stellen. Etwas Deko muss schon sein.

Am besten nimmt die Bastlerin von Welt dafür einfache Zahnstocher und ihre Heißklebepistole, sowie mindestens einen schönen, runden Stempel. Ich habe mich diesmal für zwei verschiedene Stempel entschieden, damit die Dekoration noch dekorativer wird:



Übrigens für Transport und Aufbewahrung sind die kleinen Boxen ideal:



Auf den Donuts sieht das Ganze dann so aus (zumindest bis die (Ex-) Kollegen alles aufgefuttert haben):

Wie es scheint, ist die Materialliste gleich mitgegessen wurden: der eine Stempel ist nicht von SU und der andere nicht mehr zu haben. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen