Dienstag, 14. April 2015

Muttertagsherausforderung - Nr. 2

Und hier der zweite Teil der Muttertags-Herausforderung. Mehr zu den Regeln meiner eigenen Herausforderung (nein, die anderen Kinder spielen nicht so gerne mit mir, warum fragst Du?) findest Du hier.

Der Akzent in dieser Karte ist das "Washi Tape" - Stampin up hat diverse im Angebot. Washi Tape ist ein nicht wirklich stark klebendes japanisches Klebeband. Es klebt nur etwas stärker als ein Post-it und lässt sich rückstandfrei lösen. Deshalb wird es auch gerne zum "Maskieren", also zum Abdecken bestimmter Papierbereiche beim Stempeln benutzt.

Aber keine Angst - es klebt stark genug, um damit eine Karte zu dekorieren. Hier ist der Beweis in Form der zweiten Herausforderungskarte:


Für Washi braucht man keine Schere, das Papier kann man einfach reissen.
Die schwarz-weiß-Optik der Karte wird nur durch das dunkel-lila unterbrochen. Die Farbe heißt bei Stampin up "Brombeermousse" und habe nicht den Schatten einer Ahnung,welche Drogen man benutzen muss, um auf Namen wie diesen für für eine Stempelfarbe zu kommen. Ich weiß nur, dass es nicht Alkohol sein kann. Das sind alles Mormonen, die dürfen noch nicht mal saufen.

Deshalb hebe ich stellvertretend mein Glas auf die restliche Materialliste:



Built for Free Using: My Stampin Blog

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen